Kontakt
Dröge & Leifert
Hammerstr. 86
59457 Werl
Homepage:www.droege-leifert.de
Telefon:02922 7051
Fax:02922 4434

Mehr Nachhaltigkeit in edlem Design

Auf der diesjährigen IFA zeigte sich Lieb­herr-Haus­geräte unter dem Motto „Enter the circle of fresh­ness“. Hier setzt Liebherr neue Maßstäbe mit einer Kühl-Gefrier­kombi­nation, die nochmal zehn Prozent spar­samer als Geräte der höchsten Energie­effi­zienz­klasse A ist.

Schwarze Liebherr Kühl-Gefrierkombination in moderne Küche integriert

Die IFA-Neuheiten von Liebherr setzen inno­vative Akzente in Sachen Energie­effizienz und Geräusch­niveau, Frische­techno­logien und smartem Komfort sowie Design und Indi­vidu­ali­sie­rung. „Als Spe­zia­list für Kühlen und Gefrieren im Premium­segment haben wir den Anspruch, führend in der Ent­wick­lung von nach­haltigen und hoch­wertigen Lösungen in diesem Bereich zu sein. Was wir dabei bereits erreicht haben und in welche Richtung wir steuern, wollten wir den Gästen unseres IFA-Standes im Sep­tem­ber zeigen“, so Steffen Nagel, Managing Director Sales & Marketing der Liebherr-Haus­geräte GmbH. „Dabei freuen wir uns insbesondere auf viele persön­liche Begeg­nungen und Gespräche. Denn die IFA steht für uns vor allem für wert­stif­ten­den Aus­tausch, Feed­back und Inspi­ration.“ Auf der Messe lässt sich die lange Liste an Neuheiten aus­führ­lich erkunden.

Geöffneter Liebherr Kühlschrank in einer Küche

BluRoX: Kreislauffähiges Produktdesign

Die von Liebherr-Hausgeräte entwickelte, revolutionäre BluRoX-Tech­nologie setzt anstelle des Iso­lations­schaums einen reinen Voll­vakuum­körper ein, der mit Perlit sta­bili­siert wird. Der Rohstoff Perlit, fein­gemah­lenes Lava­gestein, ist in nahezu unbe­grenz­ter Menge in der Natur verfügbar. Perlit kann am Ende der Lebens­dauer eines BluRoX-Geräts voll­ständig entfernt und ohne wesent­liche Auf­berei­tung wieder­ver­wen­det werden. Weil die BluRoX-Iso­lie­rung außer­dem nicht mit den um­lie­gen­den Kompo­nenten verklebt ist, können auch die Außen­hülle und der Innen­behälter der Geräte leicht auf­berei­tet und wieder­ver­wen­det werden.

Da der Vakuum-Perlit-Körper keine tech­ni­schen Kompo­nenten inte­griert, befindet sich das kom­pakte Technik­modul als aus­tausch­bare Ein­heit im Sockel eines BluRoX-Geräts. Das macht mög­liche Repa­ratu­ren noch ein­fa­cher, schneller und damit bequemer. Ein voll­stän­dig mit Vakuum-Perlit-Tech­nolo­gie aus­ge­stat­tetes Gerät hat zudem dünnere Wände und ver­schafft daher ein um rund 25 Prozent grö­ße­res Kühl­volu­men im Ver­gleich zu kon­ven­tio­nell iso­lier­ten Kühl- und Gefrier­geräten mit den­selben Außen­maßen. Schließ­lich besitzt Perlit auf­grund seiner kristal­linen Mikro­struktur eine sehr geringe Wärme­leit­fähig­keit. Dadurch unter­stützt die Techno­logie eine besonders hohe Energie­effi­zienz.

Liebherr Kühl-Gefrierkombination CBNbsa 10 575i, geöffnet in Küche

Dauerhaft höchste Effizienz: Kühl-Gefrierkombinationen

Ein besonderes Highlight steht stell­ver­tre­tend für viele Effi­zienz­ver­besse­rungen, die Liebherr fort­lau­fend an seinem breiten Port­folio an Stand- und Einbau­geräten um­setzt: Die Kühl-Gefrier­kombi­nation CBNbsa10 575i mit einer Höhe von 201 cm ist noch einmal zehn Pro­zent spar­samer als Geräte der höchsten Ener­gie­effi­zienz­klasse A. In Ver­bin­dung mit dem lang­zeitig sta­bilen Iso­la­tions­ver­hal­ten der ein­gesetz­ten Va­ku­um-Pa­neele mit Kiesel­säure setzt Lieb­herr damit neue Maß­stäbe. Für Kund:innen bedeutet dies, dass der Ener­gie­ver­brauch auch über viele Jahre hinweg dauer­haft gering bleibt.

Die erstmalig präsentierten 75 cm breiten frei­ste­hen­den Kühl-Gefrier­kombi­nationen heben diese Frische nun in eine neue Di­men­sion: Dank ihres groß­zügi­gen Formats sind sie perfekt ge­eig­net für große Fami­lien mit noch grö­ße­ren Wochen­end­ein­käu­fen. Der größte BioFresh-Safe aller Zeiten in einem Stand­gerät bietet aus­rei­chend Platz und opti­male Lager­bedin­gungen für frisches Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milch­pro­dukte. Trotz seiner Größe lässt er sich dank InteriorFit ele­gant und naht­los in eine Küchen­nische inte­grie­ren – so wie jeder andere Liebherr.

Liebherr Kühlschrank mit AutoDoor-Funktion

Stilvolle Optik und smarte Technologien für Wohlfühlkomfort

Neue Varianten an Stand- und Einbau­geräten mit hoch­wer­tigem und edlem Black­Steel-Inte­rieur verleihen modernen, dunklen Küchen­designs den wesent­lichen Akzent. Die Geräte-Innen­rück­wand sowie -Innen­tür beste­chen durch edle Ober­flächen aus schwarzem Edel­stahl mit einem einzig­artigen Längs­schliff. Auch die Zier­leisten sind in Black­Steel gehalten und kom­plet­tieren die dunkle An­mu­tung.

Mit AutoDoor verbindet eine digitale Lösung Design und Komfort: Ein­bau­geräte mit dieser Funktion lassen sich über Sprach­assis­tenten wie Alexa voll­ständig öffnen und schließen. Das hilft nicht nur, wenn man in der Küche alle Hände voll zu tun und keine Hand frei hat. Es erlaubt so auch die Per­fek­tion einer völlig griff­losen Küche. Über die Smart­Device-App lassen sich die Ein­stel­lun­gen wie der Winkel der Öff­nung und die Dauer bis zum auto­mati­schen Schließen indi­vidu­ell ein­stel­len. Bei Bedarf kann die Tür eben­falls über die App, per Klopf­signal oder nach wie vor per Hand bedient werden.

Mann hält Smartphone in der Hand und nutzt die Liebherr-App

SmartDevice: Kühlen mit Komfort

SmartDevice ist die Vernetzungs­lösung für Lieb­herr-Kühl- und -Gefrier­schränke. Alle Kühl- oder Gefrier­geräte von Lieb­herr sind ent­weder bereits ab Werk ver­netz­bar oder können nach­träg­lich über die Smart­Device­Box vernetzt werden. So profi­tieren Ver­brau­cher:innen von den vielen Mög­lich­keiten der Smart­Device-App und der Ein­bin­dung aller Lieb­herr Geräte in ein beste­hendes Smart Home. Wich­tige Status- und Alarm­meldungen kommen direkt aufs Handy, zum Beispiel über die noch geöff­nete Kühl­schrank­tür via Tür­alarm.

Ein weiteres Beispiel: Die Smart­Device-App weiß auch, wo Lebens­mittel für die längste Halt­bar­keit am besten auf­ge­ho­ben sind. Sie hilft Lieb­herr Kund:innen im Alltag dabei, aus den tech­ni­schen Raffi­nes­sen ihres Geräts unter anderem in Sachen Ener­gie­effi­zienz und Frische das Beste heraus­zu­holen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang